Das Projekt Heimliche Sieger im Überblick

Wenn du ein Hindernis überwinden kannst, was kannst du dann noch alles erreichen?

Kristina Vogel wurde zweifache Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin. Jetzt möchte sie zehn mutigen Menschen helfen, eigene Herausforderungen zu meistern, indem sie ihnen zeigt, wie sie ihren Traum verfolgen können.

Kristina wird mit der Gruppe der „Heimlichen Sieger“ trainieren und diesen Oktober beim Bridgestone Great 10k in Berlin an den Start gehen. Sie hat sich als Challenge gesetzt, die Strecke im Rollstuhl zu absolvieren.

 

 

Die zehn „Heimlichen Sieger“ hatten ihren Auftakt in Frankfurt beim Deutschen Olympischen Sportbund. Dort haben normalerweise nur Athleten die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten zu trainieren. Neben dem ersten persönlichen Kennenlernen trainierten die „Heimlichen Sieger“ mit Kristina Vogel unter der Aufsicht ihres zukünftigen Laufcoaches Susanne Hahn, ebenfalls Olympionikin. Für die kommende Zeit bekamen alle Teilnehmer noch persönliche Tipps und Tricks von Sportpsychologin Anett Szigeti, die auch erfolgreiche Sportler coacht.

 

Außerdem nahmen die Teilnehmer auch an einer vollständigen körperlichen Untersuchung, verschiedenen Belastungstests und einem speziellen Lauftraining teil.

 

In den kommenden Monaten wird jeder von ihnen an seinem personalisierten Trainingsplan arbeiten und mit Hilfe von regelmäßigen Check-ups und der Unterstützung von Kristina seinem Traum vom Bridgestone Great 10k näher kommen.

Erfahre mehr über die „Heimlichen Sieger“ und verfolge sie auf ihrer Reise auf Bridgestone Deutschland. Entdecke die Geschichte von Kristina hier.